Pädagogische Leitung in Teilzeit ab 15.08.22 gesucht (10-30 Stunden)

Wir sind ein inklusiver Elterninitiativ-Kinderladen und haben zwei Gruppen mit Kindern zwischen 2-6 Jahren. Die Löwenherzen sind 19 Kinder und vier Fachkräfte plus eine Auszubildende und die Füchse sind 17 Kinder und vier pädagogische Fachkräfte.

Wir suchen eine Person mit Erfahrung in Leitungsaufgaben und Kinderladenstrukturen und pädagogischer Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieherin oder einem Studium in Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaften, sozialer Arbeit oder Ähnlichem.

Die Leitungsstunden umfassen 10h für beide Gruppen zusammen. In der Rolle als Leitung bist du gemeinsam mit der Bürokraft für die Verwaltungsaufgaben und den Überblick zuständig und bist als eine Art „Brücke“ Ansprechperson für Team, Eltern und Vorstand.

In Zusammenarbeit mit dem Vorstand übernimmst du die Personalplanung und -betreuung, die Budgetplanung und -kontrolle, die Belegung, die jährliche Organisation der Auswahl und Aufnahme neuer Familien, die Begleitung von Bewerbungsprozessen, Netzwerkarbeit, Administratives und den Überblick über Aufgaben, Fristen und Verträge. In Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Team begleitest du die konzeptuelle Weiterentwicklung des Kinderladens, übernimmst die Organisation von Fortbildungen und die Leitung des regelmäßigen Großteams. Unser Kinderladen ist Mitglied im DaKS.

Das letzte Jahr über haben diese Aufgaben ein Leitungsteam aus drei Menschen aus dem Team übernommen, zuvor hatten wir eine Leitung mit 10 Leitungsstunden und weiteren 10 h in jedem Team als pädagogische Fachkraft. Wir sind daher offen, über die Gestaltung der Stelle im Umfang von 10-30h zu sprechen.

In unserer pädagogischen Arbeit tragen wir einen beziehungsorientierten und diskriminierungskritischen Ansatz in die Praxis (und sind darin weiter am Lernen). Wir setzen uns dabei (auch) mit unserer Macht als Erwachsene auseinander und arbeiten partizipativ und bedürfnisorientiert. Ein ehrliches, wertschätzendes und freudvolles Miteinander ist uns im Team sowie im Kontakt mit den Kindern und Familien wichtig.

Momentan sind wir in einer vertieften und extern begleiteten Auseinandersetzung zu Rassismus. Dieses umfasst den gesamten Kinderladen (Team, Eltern, Vorstand, Bürofachkraft, Köchin) und findet in Form von Fortbildungen, Gesprächen, Strukturveränderungen und vielen Prozessen statt.
Wir wünschen uns eine Leitungsperson, die sich in unserem Konzept wiederfinden kann und vermittelnde, sowie organisatorische Fähigkeiten mitbringt. Du solltest strukturiert, zuverlässig, eigenverantwortlich und lösungsorientiert arbeiten können und ebenfalls Wert auf ein empathisches, wertschätzendes Miteinander legen.

Wir bieten Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision, VWL und eine Vergütung angelehnt an TVL-S, sowie ein engagiertes und herzliches Team. Wir laden insbesondere Personen die eine Migrationsgeschichte haben, Menschen of Color und Schwarze Menschen ein, sich bei uns zu bewerben!

Viele vertiefende Infos über den Kinderladen und unsere pädagogische Praxis findest du in unserem Konzept zum download auf der website www.tentakel.de
Wir freuen uns über deine Bewerbung bis zum 31.05.22 an leitung@tentakel.de.

    Bewerbungsformular

    Name, Vorname (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon

    Anschrift

    Möglicher Arbeitsbeginn ab (Pflichtfeld)

    Abschluss (Pflichtfeld)

    Ausbildung (Pflichtfeld)

    Anschreiben/Motivationsscheiben

    Anschreiben als Dokument
    (Max. 5MB)

    Lebenslauf als Dokument
    (Max. 5MB)

    Weitere Anhänge
    (Max. 5MB)
    (Max. 5MB)
    (Max. 5MB)

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit dem Absenden des Formulars damit einverstanden.

    Wir verarbeiten Ihre Daten (z.B. möglicher Arbeitsbeginn, Namen und Vorname) um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für die Bewerbung erforderlich.